Umweltgerecht und Fachkompetent seit über 50 Jahren


HomeDie Firma | Unser Team | FuhrparkZertifikatGo Green | Containerdienst | Öffentlichkeitsarbeiten  | Kontakt

Unternehmen
Unsere Philosopie



Seit über 50 Jahren befasst sich die Oehle Rohstoffverwertung GmbH mit der Verwertung aller industrieller Abfälle wie Schrott, Eisen- und NE-Metallspäne, Altglas, metallhaltiger Schlacken und vielem mehr.

Dieser umfangreiche Abfallkatalog erlaubt es uns, kundenorientierte und bestmögliche Entsorgungs- und Verwertungskonzepte zu erstellen.

Durch stetige Investitionen halten wir unseren Betrieb modern, und erfüllen somit sämtliche Standards. Klasse statt Konzernmasse, lautet eine unserer Devisen.
Persönlich, reaktionsschnell und kundenorientiert arbeiten wir gerne mit Ihnen zusammen.


Firmengeschichte

1958 Firmengründung durch Albert Oehle senior

1964 Neuer Standort am Güterbahnhof in Singen

1980 Umfirmierung in die Oehle Rohstoffverwertung GmbH

2000 Am 01.07. Bezug des neuen Betriebsgeländes in Singen

2000 Im November Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb

2001 Anschluss an Industriestammgleis sowie Genehmigung nicht öffentlicher Einsenbahn Infrastruktur

2004 Erweiterung der Bürofläche sowie Einrichtung einer Strahlenmessanlage

2008 50. jähriges Betriebsjubiläum

2012 Erweiterung des Betriebsgeländes

2013 Anschaffung eines Mobilen Schredder ( Hammel VB 950 DK ) und eines Magentabscheider SMA Trennung von NE und FE in stationärer Version

2015 Erweiterung des Abfallkataloges sowie der BImSchG.




Oehle Rohstoffverwertung GmbH, Otto-Hahn-Straße 4, 78224 Singen, Telefon 07731 - 63 87 8, Telefax 07731- 69 18 2, www.oehle-rohstoffe.de, info@oehle-rohstoffe.de
AGB´S | Partner | Impressum | Datenschutz